Abbay Wonz

Update 30.01.2018
Schiffsname Abbay Wonz
ex-Schiffsname Mengistu H. M. (vom Stapel)
Klassifizierer Lloyd's Register Fairplay
IMO 8303018
Rufzeichen ETAW
Manager ESL (Ethiopian Shipping Lines), Addis Ababa, Äthiopien
Eigner ESL (Ethiopian Shipping Lines), Addis Ababa, Äthiopien
Heimatland Äthiopien
Heimathafen Addis Ababa
Schiffstyp Stückgutfrachter
Baujahr 1984
Werft Austin & Pickersgill Ltd., Southwick, Sunderland, Großbritannien
Baunummer 1428
BRZ 11.292
Tragfähigkeit [t] 15.107
Länge ü.a. [m] 136,99
Breite [m] 22,80
Tiefgang [m] 9,83
Maschinenleistung [KW] 6.360
Maschinenleistung [PS] 8.647
Geschwindigkeit [Kn] 15,5
Kapazität [TEU] 363
Kapazität Schüttgut [m3] 21.488
Kapazität Stückgut [m3] 19.668
Zusatzinformationen ausgestattet mit 2 Kranen á 20 ts, 4 Kranen á 12.5 ts und 1 Kran á 5 Tragfähigkeit. Das Schiff wurde 2014 in >Abbay< umbenannt. Das Schiff erreichte am 6. April 2017 Gadani Beach und wurde dort am 9. April auf Grund gesetzt, um von pakistanischen Abbrechern verschrottet zu werden.
Zurück zur deutschen Indexseite

Mehrzweckfrachter, über 5000 ts Tragfähigkeit