ECL Challenger

Update 31.10.2021
Schiffsname ECL Challenger
ex-Schiffsname Stephan J (2006), Mekong Pioneer (bis 2006), Stephan J (bis 2000)
Klassifizierer Germanischer Lloyd
IMO 9114787
Rufzeichen 8PTT
Manager Wilson Ship Management AS, Bergen, Norwegen
Eigner Euro Container Line AS (ECL), Bergen, Norwegen
Heimatland Barbados
Heimathafen Bridgetown
Schiffstyp Feeder-Containerschiff / Frachter
Baujahr 1995
Werft ENVC - Estaleiros Navais de Viana do Castelo S.A., Viana do Castelo, Portugal
Baunummer 189
BRZ 3.833
Tragfähigkeit [t] 4.635
Länge ü.a. [m] 100,60
Breite [m] 16,50
Tiefgang [m] 5,90
Maschinenleistung [KW] 3.300
Maschinenleistung [PS] 4.486
Geschwindigkeit [Kn] 15,0
Kapazität [TEU] 390
Kapazität Schüttgut [m3] 6.634
Zusatzinformationen 6. Schiff einer Serie typgleicher Mehrzweckfrachter (14 Einheiten, 6 mit und 8 ohne Ladegeschirr), siehe auch >Hanseatic Swan<, >Emstal<, >Lydia<, >Amiko<, >Rheintal< und >ECL Commander< - ausgestattet mit 2 Kranen á 50 ts Tragfähigkeit - das Schiff wurde 2018 in >Samskip Challenger< umbenannt, siehe auch dort
Zurück zur deutschen Indexseite

Feeder
Mehrzweckfrachter, unter 5000 ts Tragfähigkeit
Schwergutfrachter