CMA CGM Castilla

Update 06.01.2017
Schiffsname CMA CGM Castilla
ex-Schiffsname Cap Victor (2006), Columbus Waikato (bis 2006), Taurus (bis 2002), Kota Perabu (bis 2001), Taurus (bis 1999)
Klassifizierer Germanischer Lloyd
IMO 9134593
Rufzeichen V7LZ7
Betreiber CMA CGM (The French Line), Marseille, Frankreich
Manager Alpha Shipmanagement GmbH & Co. KG, Bremen, Bundesrepublik Deutschland
Eigner Alpha Ship GmbH & Co. KG MS 'TAURUS', Bremen, Bundesrepublik Deutschland
Heimatland Marshallinseln
Heimathafen Majuro
Schiffstyp Vollcontainerschiff
Baujahr 1998
Werft Stocznia Gdynia S.A., Gdingen, Polen
Baunummer 8138/6
BRZ 23.722
Tragfähigkeit [t] 29.240
Länge ü.a. [m] 194,06
Breite [m] 28,20
Tiefgang [m] 11,52
Maschinenleistung [KW] 17.200
Maschinenleistung [PS] 23.384
Geschwindigkeit [Kn] 21,3
Kapazität [TEU] 1.835
Zusatzinformationen ausgestattet mit 3 Kranen á 45 ts Tragfähigkeit. Das Schiff wurde 2009 in >Taurus 1< umbenannt. Gemäß "Shipspotting.com": am 5. August 2016 vor Chittagong, Bangladesch zur Verschrottung auf Grund gesetzt. Gemäß Vesseltracker: in Chittagong, Bangladesch verschrottet (letztes AIS-Signal: 5. August 2016).
Zurück zur deutschen Indexseite

Containerschiffe