Arosia

Update 01.12.2014
Schiffsname Arosia
ex-Schiffsname Cielo di Vancouver (bis 1999), Arosia (bis 1994), Atlas (bis 1989), Fjord Star (bis 1987)
Klassifizierer Lloyd's Register Fairplay
IMO 8028876
Rufzeichen V2SB
Manager Splosna Plovba d.o.o., Portoroz, Slovenien
Eigner Genshipping Corp., Portoroz, Slovenien
Heimatland Antigua & Barbuda
Heimathafen St. John's
Schiffstyp Handymax-Massengutfrachter
Baujahr 1983
Werft Kanda Zosensho K.K. (Kanda Shipbuilding Co., Ltd.), Kawajiri, Japan
Baunummer 267
BRZ 21.135
Tragfähigkeit [t] 32.454
Länge ü.a. [m] 182,86
Breite [m] 27,60
Tiefgang [m] 10,88
Maschinenleistung [KW] 8.716
Maschinenleistung [PS] 11.849
Geschwindigkeit [Kn] 14,8
Kapazität [TEU] 1.126
Kapazität Schüttgut [m3] 41.524
Kapazität Stückgut [m3] 39.974
Zusatzinformationen ausgestattet mit 5 Kranen á 25 ts Tragfähigkeit. Das Schiff wurde 2010 in >Heng Shun Xing< umbenannt. Am 26. Juli 2012 wurde das Schiff unter diesem Namen in Chittagong, Bangladesch auf Grund gesetzt, um dort verschrottet zu werden.
Zurück zur deutschen Indexseite

Massengutfrachter