Nefryt

Update 22.06.2021
Schiffsname Nefryt
ex-Schiffsname Socol 2 (bis 2010), Lilongwe (bis 1998), Socol 2 (bis 1997), Tiger Arrow (bis 1994), Socol 2 (1992), Nikolay Kolotov (bis 1992), Aurora Two (1991)
Klassifizierer Lloyd's Register Fairplay
IMO 9004475
Rufzeichen 9HRB5
Betreiber EuroAfrica Shipping Lines Co. Ltd. (Zentrale), Stettin, Polen
Manager EuroAfrica Shippng Lines (Zypern) Co. Ltd., Limassol, Zypern
Eigner Malpol Shipping Lines Ltd., Limassol, Zypern
Heimatland Malta
Heimathafen Valletta
Schiffstyp Frachter
Baujahr 1991
Werft Miho Zosensho K.K. (Miho Shipyard Co. Ltd.), Shimizu, Japan
Baunummer 1382
BRZ 6.030
Tragfähigkeit [t] 9.500
Länge ü.a. [m] 113,12
Breite [m] 18,90
Tiefgang [m] 8,54
Maschinenleistung [KW] 4.413
Maschinenleistung [PS] 6.000
Geschwindigkeit [Kn] 14,1
Kapazität [TEU] 564
Kapazität Schüttgut [m3] 12.816
Kapazität Stückgut [m3] 12.110
Zusatzinformationen 24. Schiff einer Serie baugleicher Mehrzweckfrachter (30 Einheiten), siehe auch >Avataq< - ausgestattet mit 2 Kranen á 50 ts Tragfähigkeit - das Schiff wurde 2019 in >Mako< umbenannt - am 10. Dezember 2020 erreichte das Schiff Alang, Indien und wurde dort am 19. Dezember am Plot Nr. 86 auf Grund gesetzt, um von Kathiawar Steels, Bhavnagar verschrottet zu werden
Zurück zur deutschen Indexseite

Mehrzweckfrachter, über 5000 ts Tragfähigkeit
Schwergutfrachter