Copernicus

Update 06.05.2022
Schiffsname Copernicus
ex-Schiffsname Arklow Manor (bis 2000)
Klassifizierer Germanischer Lloyd
IMO 8713809
Rufzeichen ELYM8
Manager Seatrans AS, Bergen, Norwegen
Eigner G Trans Shipping Ltd. c/o Erria A/S, Kastrup, Dänemark
Heimatland Liberia
Heimathafen Monrovia
Schiffstyp Chemikalientanker
Baujahr 1987
Werft Schiffswerft Hugo Peters Wewelsfleth Peters & Co. GmbH, Wewelsfleth, Bundesrepublik Deutschland
Baunummer 634
BRZ 1.525
Tragfähigkeit [t] 2.181
Länge ü.a. [m] 73,84
Breite [m] 11,51
Tiefgang [m] 4,38
Maschinenleistung [KW] 749
Maschinenleistung [PS] 1.018
Geschwindigkeit [Kn] 10,5
Kapazität Schüttgut [m3] 2.722
Zusatzinformationen Typschiff einer Serie ursprünglich baugleicher Küstenmotorschiffe der ehemaligen sogenannten Arklow "M"-Klasse (1. Generation, 6 Einheiten), siehe auch >Havbris< - im Jahr 2000 durch Umbau aus einem Mehrzweckfrachter entstanden - das Schiff erreichte am 8. Oktober 2020 Grenaa, Dänemark, um von der Fornaes Shipbreaking ApS verschrottet zu werden
Zurück zur deutschen Indexseite

Küstenmotorschiffe