Alteland

Update 09.11.2014
Schiffsname Alteland
ex-Schiffsname Lehmann Paper (bis 2010), Alteland (bis 2008), Ortviken (bis 1996), Alteland (fertiggestellt)
Klassifizierer Germanischer Lloyd
IMO 8922010
Rufzeichen DALG
Manager Reederei Wilfried Jens, Drochtersen, Bundesrepublik Deutschland
Eigner MS 'ALTELAND' Meyer & Jens Schifffahrts KG, Drochtersen, Bundesrepublik Deutschland
Heimatland Bundesrepublik Deutschland
Heimathafen Hamburg
Schiffstyp RORO-Frachtschiff
Baujahr 1991
Werft Dorbyl Marine (Pty.) Ltd., Durban, South Africa / Schiffswerft und Maschinenfabrik Cassens GmbH, Emden, Bundesrepublik Deutschland
Baunummer 104 / 190
BRZ 5.999
Tragfähigkeit [t] 4.300
Länge ü.a. [m] 112,62
Breite [m] 17,00
Tiefgang [m] 5,90
Maschinenleistung [KW] 3.235
Maschinenleistung [PS] 4.398
Geschwindigkeit [Kn] 15,3
Kapazität [TEU] 180
Kapazität Schüttgut [m3] 10.370
Kapazität Stückgut [m3] 10.180
Zusatzinformationen Rumpfhersteller: Dorbyl Marine (Pty) Ltd., Durban, South Africa (Nr. 104), ausgestattet mit 2 Aufzügen á 12 ts Tragfähigkeit, Trailerkapazität: 30. Nach Managerwechsel. Siehe auch >Alteland< von 2007. Das Schiff wurde 2013 in >Lady Misurata< umbenannt. Am 30. Juni 2014 erreichte >Lady Misurata< Aliaga, Türkei und wurde dort am 1. Juli auf Grund gesetzt, um durch die Leyal Gemi Söküm Ltd. verschrottet zu werden.
Zurück zur deutschen Indexseite

RORO-Schiffe