Berlin

Update 08.04.2021
Schiffsname Berlin
Klassifizierer Lloyd's Register Fairplay
IMO 9587855
Rufzeichen DKDF2
Betreiber Scandferries Holding GmbH, Rostock-Warnemünde, Bundesrepublik Deutschland
Manager Scandlines Deutschland GmbH, Hamburg, Bundesrepublik Deutschland
Eigner Scandferries Chartering Hull No. 502 ApS, Kopenhagen, Dänemark
Heimatland Bundesrepublik Deutschland
Heimathafen Rostock
Schiffstyp RoPax-Fähre
Baujahr 2016
Werft P+S Werften GmbH, Wolgast (Zentrale), Werft Stralsund, Bundesrepublik Deutschland / FAYARD A/S, Munkebo, Dänemark
Baunummer 502 / 502
BRZ 22.319
Tragfähigkeit [t] 4.835
Länge ü.a. [m] 169,50
Breite [m] 24,80
Tiefgang [m] 6,00
Maschinenleistung [KW] 18.000
Maschinenleistung [PS] 24.472
Geschwindigkeit [Kn] 20,5
Kapazität Passagiere 1.300
Kapazität Kfz 460
Zusatzinformationen Typschiff eines Paares von 2 baugleichen Fähren, siehe auch das Schwesterschiff >Copenhagen<- LKW-Kapazität: 96, Ladungsmeter: 1.600 - die fast fertige Fähre wurde 2012 aufgrund zu hohen Tiefgangs von Scandlines nicht übernommen und storniert (ebenso ihr Schwesterschiff >Copenhagen<). Nach der Insolvenz der P+S Werften erfolgte der vergünstigte Kauf durch Scandlines und später ein umfangreicher Umbau durch FAYARD A/S. - siehe auch das Schwesterschiff >Copenhagen<
Zurück zur deutschen Indexseite

Fähren
RORO-Schiffe