HC Eva-Marie

Update 04.09.2021
Schiffsname HC Eva-Marie
ex-Schiffsname Maxima (bis 2013), Nordana Maxima (bis 2008), Maxima (2007), Yepa (fertiggestellt)
Klassifizierer Registro Italiano Navale
IMO 9369071
Rufzeichen V2GM7
Betreiber HC Chartering GmbH & Co. KG, Ahrensburg, Bundesrepublik Deutschland / ZEABORN GmbH & Co. KG, Bremen, Bundesrepublik Deutschland
Manager IMM Shipping GmbH & Co. KG, Ahrensburg, Bundesrepublik Deutschland
Eigner 'HC EVA-MARIE' Schifffahrts UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, Bremen, Bundesrepublik Deutschland
Heimatland Antigua & Barbuda
Heimathafen St. John's
Schiffstyp Frachter
Baujahr 2007
Werft Damen Shipyards Yichang Co. Ltd., Yichang, HB, Volksrepublik China / B.V. Scheepswerf Damen, Gorinchem, Niederlande
Baunummer 7302 / 7302
BRZ 7.878
Tragfähigkeit [t] 11.104
Länge ü.a. [m] 145,63
Breite [m] 18,25
Tiefgang [m] 7,57
Maschinenleistung [KW] 4.320
Maschinenleistung [PS] 5.873
Geschwindigkeit [Kn] 14,2
Kapazität [TEU] 671
Kapazität Schüttgut [m3] 14.878
Zusatzinformationen 15. Schiff einer Serie von Mehrzweckfrachtern vom Typ "Damen Combi Freighter 11000" (25 Einheiten), siehe auch >Hanna C<, >Natacha C<, >Thorco Crystal<, >Unistorm<, >BBC Challenger< und >Thorco Copenhagen< - Rumpfhersteller: Damen Shipyards Yichang Co. Ltd., Yichang, HB, Volksrepublik China (Nr. 7302) - ausgestattet mit 2 Kranen á 80 ts Tragfähigkeit - siehe auch >Maxima<
Zurück zur deutschen Indexseite

Mehrzweckfrachter, über 5000 ts Tragfähigkeit
Schwergutfrachter