Uniscout

Update 20.03.2022
Schiffsname Uniscout
ex-Schiffsname John Rae (bis 2018), Thorco Arviat (bis 2017), BBC Niteroi (2014), Thorco Atlas (bis 2014), Nikita Scan (bis 2013), BBC Niteroi (bis 2011), Beluga Negotiation (fertiggestellt), Dutch Maren (vom Stapel)
Klassifizierer Det Norske Veritas / (Germanischer Lloyd) seit/since 03/2021
IMO 9484194
Rufzeichen V2DX5
Betreiber Thorco Shipping A/S, Hellerup, Dänemark / Uniatlantico Shipping GmbH & Co. KG, Hamburg, Bundesrepublik Deutschland
Manager Held Bereederungs GmbH & Co. KG, Haren (Ems), Bundesrepublik Deutschland
Eigner JR Schifffahrts GmbH & Co. KG, Haren (Ems), Bundesrepublik Deutschland
Heimatland Antigua & Barbuda
Heimathafen St. John's
Schiffstyp Frachter
Baujahr 2009
Werft Qingdao Heshun Shipyard Co. Ltd., Qingdao, Volksrepublik China / Volharding Shipyards B.V., Foxhol, Niederlande
Baunummer HS-8502 / 656
BRZ 6.351
Tragfähigkeit [t] 9.813
Länge ü.a. [m] 132,20
Breite [m] 15,87
Tiefgang [m] 7,78
Maschinenleistung [KW] 3.840
Maschinenleistung [PS] 5.221
Geschwindigkeit [Kn] 14,8
Kapazität [TEU] 474
Kapazität Schüttgut [m3] 12.818
Zusatzinformationen 5. Schiff einer Serie nahezu baugleicher Mehrzweckfrachter (13 Einheiten), siehe auch >BBC Nagasaki< und >Thorco Alliance< - Rumpfhersteller: Qingdao Heshun Shipyard Co. Ltd., Qingdao, Volksrepublik China (Nr. HS-8502) - ausgestattet mit 2 Kranen á 60 ts Tragfähigkeit
Zurück zur deutschen Indexseite

Mehrzweckfrachter, über 5000 ts Tragfähigkeit
Schwergutfrachter